Zum Inhalt

Dies und das

USB-Modem Huawei von BASE unter Linux

Hinweis:
Unter Ubuntu 6 ist es mir *nicht* gelungen, das von BASE zur Internet-Flatrate erhältliche USB-Modem in Betrieb zu nehmen - auch nicht unter Verwendung einer virtuellen WindowsXP Maschine unter VMWare Workstation 6 ®.
Der Grund lag in einer fehlerhaften Initialisierung der Hardware durch den Linux-Kernel... und nachdem dies behoben war, habe ich auf weitere virtuelle Tests verzichtet, weil das Modem ja nun auch unter Linux *native* funktioniert - jedenfalls unter Ubuntu 7.04, weil dies den "richtigen" Kernel bereits von Haus aus mitbringt...

Ausführliche Anleitung (Textdateien mit Zeichensatz UTF-8)):